Galerie-Historie

Summertime... 02.08. - 10.09.2017

Gemeinschaftsausstellung des BOart - Teams

Skulpturen, Gemälde, Fotografien in Sommerlaune

 

 

Mehr dazu

 

Einst haben die Kerls auf den Bäumen gehockt... 09.09.-19 Uhr

Was wären wir ohne den wunderbaren Humor in den Gedichten von Kästner, Morgenstern, Ringelnatz, Tucholsky und vielen anderen. Genießen Sie diesen kleinen Ausflug in Texte, die uns vordergründig schmunzeln lassen und doch so viel Wahrheit in sich tragen. Es liest Ilona Rehme.

Diese Lesung findet im Rahmen des Oldesloer Kulturtages statt.

Rolle rückwärts 09.09. - 16 und 17 Uhr

Wir lesen eigene Texte oder schöne Fundstücke aus der Literatur, mit denen wir uns an unsere eigene Kindheit erinnern und das Gefühl nach Heftpflaster und Capri-Eis wieder heraufbeschwören.
Jeder ist willkommen - Leser und Zuhörer.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Oldesloer Kulturtages statt. 1. Runde: 16 Uhr, 2. Runde: 17 Uhr

Schönfärberei mit Zwischenfällen - 02.07. - 28.07.

In dieser Ausstellung von Emmi und Leo wird die Ästhetik einer Landschaft, die Freude an einem Augenblick immer wieder unterbrochen durch die Realität, die manchmal bitter ist, aber oft auch zum Lächeln zwingt. Mehr dazu

Fremde Welten - Fremde Formen 11.6. - 30.6

Kamtschatka, Ost-Grönland, archaische Orte mit archaischen Strukturen, wo man nicht mal so eben vorbei kommt. Faszinierende Bilder, die aus der Anfangszeit oder der Endzeit der Erde stammen könnten, zeigt uns Michael Priebe mit seinen Fotografien. Ulrike Breitmann, seine künstlerische Dialogpartnerin, antwortet mit ihren Skulpturen aus Stein.  mehr...

Kamtschatka – Der Osten, wo Russland beginnt,  29.6. 19:30

Michael Priebe berichtet mit diesem Bildvortrag von seiner Reise nach Kamtschatka im Jahr 2016. Während in der Ausstellung nur eine kleine Auswahl künstlerischer Landschaftsfotografien zu sehen ist, spannt der Vortrag einen weiten Bogen über das Umfeld dieser Bilder, gibt Einblicke in hier nicht gezeigte Landstriche, die bereisten Ortschaften und das Leben der Menschen dort.

Moment mal ... 30.5. - 9.6

Kleine und große, stille und bewegte Begegnungen des Alltags fotografisch eingefangen von Dr. Volker Bielfeld auf Reisen nach nah und fern, Finissage Fr 9.6. 16:00  mehr...

Variationen 1.5. - 27.5

Vernissage: 1.5. 15 Uhr

Im Fokus der Bilder von Silvia Banthien und Gerd Loose steht die Lust am "flotten Strich", an der reizvollen Vielfalt von Papieren, Figuren oder "Wort-Bildern". mehr...

Crossover 28.3. - 29.4

Vernissage: 2.4. 15 Uhr

Von realistisch bis abstrakt – von Malerei bis Washi Zookei
Frauke Trebesius und Regina Wiechern zeigen Malerei in Öl und Acryl: Land, Leute und mehr. Als Gastausstellerin zeigt Ingrid Kalcher ihre abstrakten Werke in der japanischen Technik Washi Zookei. weiter ...

Lesung Monika Neumann - Am Ende eines Weges ... 27.4. 19:00

Während ich die Fotos anschaue, tauchen bei mir Erinnerungen auf. Ich will diese Erinnerungen nicht, und doch wird mir der Hals eng und meine Augen werden feucht. Schnell lege ich die Fotos beiseite und bemerke, dass ..... Soweit ein kleiner Ausschnitt aus Monika Neumanns Romanerstling. Wenn Sie mehr hören möchten, kommen Sie vorbei. Weitere Informationen

Gabi Liedtke - Ein Abend für Ohren und Augen 5.4. 19:30

Lieder und Bilder, die Geschichten erzählen. Musik genießen und den Blick schweifen lassen. Gabi Liedtke verspricht einen entschleunigenden Genussabend. Und was gibt es zu hören? Crossover, was sonst. Hutkasse. Reservierung erbeten. Mehr...

Venedig ist ein Fisch - da capo

Freitag, 24.03.17 19 Uhr

Emmi und Leo nehmen euch mit nach Venedig und wir erzählen, lesen, zitieren, untermalen mit Fotos auf der Leinwand.AUSGEBUCHT

Venedig ist ein Fisch

Samstag, 11.03.17 19 Uhr

Emmi und Leo nehmen euch mit nach Venedig und wir erzählen, lesen, zitieren, untermalen mit Fotos auf der Leinwand.

AUSGEBUCHT

Buongiorno Venezia! 26.2. - 25.3.

Emmi und Leo zeigen Fotos aus Venedig; Menschen, Schönes, Marodes - Vieles davon jenseits der Touristenströme und der musealen Sensationen. mehr

Vernissage: 26.02.2017 - 15 Uhr

Kids können Kunst 19.2. -24.2.

Kinder der Stadtschule Bad Oldesloe und des Förderzentrums Reinfeld stellen aus. 19.02. - 24.02.17

mehr....

 

 

Aquarell und Feder 31.1. -18.2.

Da muss jeder Strich sitzen, Korrekturen sind kaum möglich. Finden Sie Fehler in der Strichkunst? Dann kommen Sie vorbei und werfen Sie ein scharfes Auge auf Aquarelle von Friderike Bielfeld, Zeichnungen von Rosemarie Mielke und Kalligraphien von Anne Gabriel. Vernissage am Sonntag, 5. Februar um 15 Uhr mehr

Musikalische Krimilesung mit Klaus E. Spieldenner

Der Dom trägt Schwarz“ – ein Hamburg-Krimi

Am Mittwoch, 15. Februar 2017 um 19:00 Uhr

Eintritt frei (Hutkasse erbeten)

Reservierungen in der Galerie oder unter 0176 30 56 53 52  oder unter info@galerie-boart.de

Jedermann 22.1. - 28.1.

Unter dem Motto „Holt eure Bilder aus dem Schatten“  stellt  die Galerie BOart ihre Räumlichkeiten eine Woche lang zur Verfügung und präsentiert Fotos, Bilder, Texte und Skulpturen von 22 Stormarnern.  Vernissage am 22.01. um 15 Uhr mehr

BOart Newsletter

Schöne Bescherung 29.11.16  - 21.1.17

Die Galerie wird bald 1 Jahr alt, insofern bescheren wir uns selbst und Ihnen über den Jahreswechsel eine bunte Mischung von Werken aus eigener Produktion. Die Ausstellung wird wie immer Malerei, Fotografien und Skulpturen zeigen. Ergänzt wird das Angebot von Kalendern, Postkarten und anderen Dingen, die für diese Jahreszeit typisch sind.

BOart Newsletter

Schöne Bescherung Spezial am 4.Advent 18.12. 17-19 Uhr

Wir haben während des kleinen Weihnachtsmarktes am Mühlrad von 17-19 Uhr geöffnet. Wer also vor oder nach dem Glühwein sich noch bei uns umschauen möchte, ist herzlich willkommen. Auch eine Gelegenheit für letzte? Weihnachtsgeschenke.

BOart Newsletter

Wortwechsel Episode 2 am 9.12. 19-21 Uhr

Es ist wieder soweit. Lesen und lesen lassen ist jetzt das zweite Mal das Motto unseres Abends. Jeder kann zuhören oder auch selber eigene Texte zum Besten geben. Alles ist erlaubt. Nur zu lang dürfen diese nicht sein, damit andere auch dran kommen, Es sei denn, alle wollen eine Zugabe. Für unsere Planung bitten wir um vorherige Anmeldung.

Schönheit wird die Welt retten 06.11. - 25.11.

Vernissage 6.11. 15 Uhr

Jannik Büddig zeigt Werke von Edith Schaar und Günter Grass: Bilder, Zeichnungen, Skulpturen, Wandteppiche und Sequenzen aus einem Dokumentarfilm über seine Großtante, den er gerade selbst erstellt. Details

Freitag, 18.11. 19 Uhr Afrikanische Märchen

Mahamoudou Tapsoba und Minnattallah Boutros kennt der ein oder andere noch von der Afrikawoche. Sie haben uns berührt und begeistert. Jetzt kommen sie wieder - mit afrikanischen Märchen, die Mahamoudou auf Französisch erzählt. Minnattallah wird simultan auf Deutsch übersetzen. Hutkasse.

Farbige Welten 15.10 -  04.11  – Landschaften von Uwe Richter und Friderike Bielfeld

Landschaft hinterlässt die unterschiedlichsten Eindrücke auf uns. Jeder empfindet sie anders, für den einen ist das Schönste ein dichter Wald oder ein Gang durch Wiesen und Felder, für den anderen der Blick auf’s Meer und die große Weite des Horizonts. Mehr...

Die Fotos der Ausstellung "Zwischen Dir und mir" können ab 1.11. gekauft oder erspendet werden beim Kaktus eV.

 

Eine Vorschau der noch vorhandenen Fotos können Sie sich hier ansehen.

Donnerstag, 13.10. 19:15 Zwischen Dir und mir - Finissage

Wir beenden die Ausstellung mit Bildern Oldesloer Neubürger mit einem Auktionsverkauf der Bilder zugunsten des KAKTUS eV. Dabei läuft die Auktion umgekehrt ab, wir starten also mit dem Höchstpreis und reduzieren diesen in Schritten. Die erste Meldung erhält den Zuschlag. Begleitet von Gunter Trommer, Klarinette und kleinen Gedichten von Barbara Schleth , inspiriert von den ausgestellten Fotos. Viel Spaß!

Zwischen dir und mir  24.09. - 13.10.

Michaela Wendland und Michael Jöhnk zeigen Portraits von Oldesloer Neubürgern. Hier zeigen sich Ängste, Vorbehalte, aber auch das "sich öffnen", "sich einlassen". Beide Seiten sind gefordert und gefragt, die Glasscheibe zwischen den Kulturen zu entfernen oder freizuwischen.

28.8.-22.9. Heiner Tonn - Schiffe und Häfen, Küste und Meer

Die Sommerferien werden noch ein wenig verlängert mit den Bildern des Neustädter Malers Heiner Tonn, der in diesem Jahr 91 geworden ist. Seine Motive handeln vom Meer, der Ostseeküste, Hamburg, Neustadt, aber auch von fernen Ländern. Passend dazu steuert Ulrike Dillig ihre Skulpturen aus Treibholz bei.   Mehr Infos

3.8.-26.8. Gegensätze in Harmonie

Zu sehen gibt es in der aktuellen Ausstellung Team-Werke: Gemälde von Regina Wiechern, Federzeichnungen von Rosemarie Mielke , ergänzt mit je einem Bild von Emmi, Leo und Eva. 

Details

29.7. Megi Balzer - Georgia on my mind

Die aus Georgien stammende Künstlerin, Musikerin und begnadete Köchin, die mit Familie in Reinfeld wohnt, gestaltet einen wunderbaren interkulturellen Abend mit Film, Bildern, Musik und einem Film ihres Vaters. Ab heute hängen auch einige Bilder von Megi Balzer zum Anschauen und Kaufen...   Mehr Infos

12.6. - 30.7. Ach, Mensch!

Ach, Mensch! Was machst du nur? Ach, Mensch,wie unbedeutend du bist, ach, Mensch, in der Gruppe bist du stark! Ach, du bist doch auch nur ein Mensch. Aspekte des Menschseins finden sich in den Skulpturen, Bildern, Collagen und Fotografien des BOart-Teams wieder. Vernissage Sonntag, 12.6. 15 Uhr. Mehr dazu

15.07. 20 Uhr - Wortwechsel (Open Stage)

Weil die letzte Lesung so schön war und es uns allen so viel Spaß gemacht hatte, taten wir es wieder; Leo, Emmi und Birthe baten zur Lesung mit Open Stage Charakter und es klappte: Zwei Stunden lasen nicht nur die drei, sondern auch 4 Gäste Unterschiedlichstes Wortgut.  Mehr

8.7. 20 Uhr Michaela Wendland - Fotogeschichten

Michaela Wendland lud zu einem besinnlichen, nachdenklichen Abend passend zum Thema "Ach, Mensch!" ein. Zu ausgewählten Fotos, die sie an die Leinwand projizierte, las sie aus ihren kleinen menschlichen Alltagsbetrachtungen. Mehr ...

18.6. 15:00 Flupsi und die Elbspürnasen

Ah herrlich, ankommen, hinlümmeln, sich gemütlich was vorlesen lassen. Nix da! Hier wird mitgemacht und mitgesungen. Hier darf man mitfiebern und den Kinderdetektiven, die sich Elbspürnasen nennen, helfen. Jochen Wildt zeigt Euch wie es geht.

21.5 – 11.6. Dr. Volker Bielfeld - Kuba mobil

Die berühmten US-Oldtimer auf Kuba hatte Dr. Volker Bielfeld im Fokus, als er seine Reise im Februar diesen Jahres antrat. Er wollte sie pur zeigen, nicht gestellt. Am Stadtfest-Wochenende 28.5.-29.5. war die Galerie jeweils von 11-18 Uhr geöffnet und es gab 2 Fotovorträge... Mehr dazu....

3.5.-19.5. Frühlingserwachen

Im Mai wurden die Galeriewände mit Frühlingsfarben

geschmückt. Wir zeigten, wie schön diese Jahreszeit jenseits von Postkartenmotiven sein kann. Es gab Malerei in Acryl, Aquarell und Fotografien des BOart-Teams. Skulpturen von Hartmut Deutelmoser ergänzten diese Zwischenausstellung.

Freitag, 6.5. 19-21 Uhr Die Wächter der Auserwählten

Sascha Zurawczak, ein junger Autor aus Bad Oldesloe, stellte sein neues Buch vor. Es wurden ausgewählte Passagen gelesen und es gab die Möglichkeit, das Buch vor Ort einzusehen, in gemütlicher Runde miteinander ins Gespräch zu kommen und das Buch zu erwerben. Zur Vorstellung der Werke präsentierte die 18jährige Eliese Brock aus Oldesloe einige Ihrer Zeichnungen, die zum Genre Fantasy sehr gut passten. Vielleicht gibt es einmal ein Gemeinschaftsprojekt, bei dem Saschas Buch von Eliese illustriert wird? Es war wohl leider dem guten Wetter geschuldet, dass nur recht wenige Besucher sich in die Galerie verirrten.  (Buchcover: Michael Meißner)

Vom 16.04. - 30.04. fand die Ausstellung "Stille Post" statt. 15 Künstler reichten Werk für Werk weiter. Die in 1,5 Jahren entstandenen Mutationen des Ausgangsbildes in einer gemeinsamen Schau waren ein großer Erfolg. Ein Projekt der STormarnART.

(Foto: Michael Jöhnk) Mehr dazu ...

Vom 05.04. - 09.04. fand die Veranstaltung "Benin - wo das Leben zu Hause ist" statt. Der Filmemacher und Journalist Wolfgang Kwiattek zeigte Fotos aus seiner zweiten Heimat, einen Film und er hatte für die Gäste gekocht. Die 2 Veranstaltungen am Mittwoch und Freitag waren ausgebucht und ein voller Erfolg, der noch lange nachwirken wird. Ein Höhepunkt war, dass der Burkinische Musiker M.Tapsoba aus Ahrensburg ganz spontan unser musikalischer Gast gewesen ist und die Besucher mit seiner Rhythmik verzauberte. Zwei ganz besondere, emotionale Abende mit tollen Besuchern.

Nachtrag: Alle Besucher der beiden Beninabende sollen wissen, dass sie es ermöglicht haben, dass Bernhardin, ein junger Mann aus dem Dorf Bassanhoue, nun das Geld für den LKW-Führerschein hat und sich eine Existenz aufbauen kann.

Weitere Informationen

(Foto: Wolfgang Kwiattek)

 

Hier ein paar Impressionen:

20.3.-3.4.2016 Ausstellung Einblicke - Ausblicke:

Norbert Jäger, Skulpturen - Michael Jöhnk, Fotografien

Wie dreidimensionale Skulpturen und zweidimensionale Schwarz-Weiß-Fotografien harmonieren, konnte man Ende März, Anfang April bei uns bewundern.

Zwei kleine Skulpturen kann man noch bei uns erwerben; das Duo "breathing in" und "breathing out", schmückt unser Regal.

Dienstag, 15.3.2016 ab 18 Uhr: Inken Kautter nimmt sich Zeit

Bad Oldesloe braucht Kultur. Kultur braucht Zeit und Gespräche.
Inken Kautter, die Leiterin des Sachbereichs Kultur, lädt dazu ein, sich die Zeit für Gespräche zu nehmen: über Kunst und Kultur, Perspektiven und Wünsche, Spinnereien und Pläne.
Willkommen sind alle, die Interesse an der weiteren Entwicklung der Kultur in Bad Oldesloe haben.

Samstag, 5.3.2016 ab 20 Uhr Von Galeristen und Gewölben, Peter Bieringer las bei uns satirische und ernstere Texte über Kunst. Mit 35 Besuchern war unsere Galerie voll besetzt.

Sonntag, 31.1.2016 Offizielle Eröffnung und Vernissage

Über 100 Besucher waren da. Jetzt wissen wir endlich, wie viele Leute in unsere Galerie passen. Vielen Dank an alle, die da waren. Sie haben die Eröffnung mit ihren Glückwünschen und den positiven Worten und der guten Stimmung erst richtig zu einem Fest gemacht. Hier ein paar kleine Einblicke:

Mittwoch, den 27.1.16 Gedenken an den Tag der Befreiung des

Konzentrationslagers Auschwitz

Abschluss mit einer Lesung von Karin Hoffmann

Sonntag, 3.1.16 Verkaufsoffener Sonntag -

Wir öffneten das erste Mal unsere Tür, damit Oldesloe schon einmal reinschnuppern konnte. Impressionen....